Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik
Sigrid Knipp
Kaiserstr. 81
58300 Wetter

Telefon: (02335) 13 17
Fax: (02335) 97 06 28
E-Mail: info@physiotherapie-wetter-knipp.de

Es stehen Ihnen ausreichend praxiseigene Parkplätze zur Verfügung.


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:

Öffnungszeiten

Montag:
08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag:
08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:
08:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 16:00 Uhr

Bürozeiten

Montag:
08:00 - 17:00 Uhr

Dienstag:
09:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
09:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:30 - 12:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Unsere Leistungen

Berufsgruppe
  • Physiotherapeut/in / Krankengymnast/in

Praxisausstattung / Anwendungen der Physik. Therapie
  • Fango / Naturmoor
  • Heißluftgerät / Heiße Rolle
  • Kältetherapie (Eis)
  • Schlingentisch

Sonderleistungen
  • behindertengerechte Einrichtung

Zulassungserweiterungen / Schwerpunkte
  • Bobath für Erwachsene
  • Neurologische Patienten aller Altersstufen können nach der Bobath-Konzept behandelt werden, z.B. der Säugling mit einer motorischen Störung oder Erwachsene nach einem Schlaganfall.

    Funktionelle Bewegungsabläufe werden durch spastikhemmende Maßnahmen wieder eingeübt.

  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Die Lymphdrainage ist eine manuelle Anwendung um den Abtransport von Gewebeflüssigkeiten zu fördern, die wegen ihrer Größe nicht über die Venen abtransportiert werden können.

    Es handelt sich um eine sehr effektive Therapie, durch die eine gezielte Entwässerung betroffener Körperregionen erreicht wird.

  • Manuelle Therapie (MT)
  • Diese spezielle Therapieform findet ihren Einsatz, bei Funktionsstörungen der Gelenke mit dem dazugehörigen Weichteilapparat (Bänder, Kapseln; Sehnen).

  • Vojta
  • In der Vojta-Behandlung werden bestimmte Koordinationskomplexe durch Druck auf sogenannte Auslösezonen gebahnt; mit dem Ziel eine zentrale Tonusregulierung und Koordination zu erreichen.

    Diese Therapie wir vor allem bei Säuglingen mit motorischen Störungen angewandt, aber auch in der neurologischen und orthopädischen Erwachsenentherapie findet sie Anwendung.


Zusätzliche Leistungen / Anwendungen
  • Atemtherapie (ATG)
  • Beckenbodengymnastik
  • Beckenbodentraining dient der Behandlung von Beckenbodenschwäche und Inkontinenz als einem häufigen Problem nach Schwangerschaften und Geburt, gynäkologischen Operationen oder nach einer Prostata-OP.

  • Feldenkrais
  • Hausbesuche
  • klassische Massagetherapie (KMT)
  • Rückbildungsgymnastik
  • Skoliosetherapie
  • Wirbelsäulentherapie (nach Dorn)
  • Bei der Dorntherapie werden durch sanften Druck Gelenke und Wirbel in die richtige Position zurückgebracht ohne die Sehnen und Muskeln zu überdehnen.

  • Triggerpunktbehandlung
  • Palpierbare (tastbare), schmerzhafte Punkte in einem verspannten Muskelfaser bündel, innerhalb eines verkürzten und schwachen Muskels sind die sogenannten myofaszialen Triggerpunkte.

    Diese Punkte sind sehr verbreitet und führen zu typischen Schmerzmustern. Das Angehen dieser muskulären Komponenten ist oft ein erfolgreicher Therapieansatz bei hartnäckigen Beschwerden.


Wellnessangebote
  • Breuß-Massage
  • Die Breuß-Massage ist eine entspannende Wirbelsäulenmassage, sie löst körperliche und seelische Verspannungen.

  • Hot-Stone-Massage

Sprachen
  • Italienisch

x